Stirlingmotor zum Strom erzeugen

Dachs

Dachs

Senertec

Mit einer thermischen Leistung von 6 kW und einer elektrischen Leistung von 1 kW eignet sich die Mikro-KWK-Technologie ideal für die Energieversorgung von Einfamilienhäusern mit geringem Wärmebedarf.

Zeitweise anfallende Bedarfsspitzen an Wärme deckt ein zusätzlicher, im Gerät integrierter 18-kW-Brenner ab.

Der erzeugte Strom wird im Haus genutzt und der Überschuss gegen eine Einspeisevergütung in das öffentliche Versorgungsnetz eingespeist.

Senertec

Senertec

Dachs-Styrling



Durch diese Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) spart das Stirling-Gerät im Vergleich zu einer getrennten Energieerzeugung in konventionellen Kraftwerken und Heizkesseln nicht nur eine erhebliche Menge Brennstoff, sondern vermeidet auch hohe CO2-Emissionen.