Unsere Sonne

Die Sonne

Die Sonne

Sonnenwärme und Sonnenestrom

Die Sonne ist für unsere Erde mehr als eine Lichtquelle.
Sie ist die Voraussetzung für Leben alles Leben auf unserem Planeten. Seit jahrtausenden prägt sie deshalb unser gesellschaftliches Leben und den menschlichen Tagesablauf. Das Zentralgestirn unseres Planetensystems hat seit Menschengedenken als Sinnbild des Lebens auf unserem Planeten auch kulturell immer eine grosse Rolle gespielt.
Die Sonne strahlt in einer halben Stunde mehr Energie auf die Erde, als die gesamte Weltbevölkerung in einem Jahr verbraucht.
Das ist über 16.000 mal soviel wie wir benötigen ...

Solarthermie - Sonnenwärme

Thermie

Thermie

Wärme

Unter Solarthermie, auch als Sonnenwärme bezeichnet, versteht man die Umwandlung von Sonnenstrahlung in Wärme.
Diese wird zur Warmwasserbereitung genutzt und kann wirkungsvoll Ihre Heizung unterstützen.

Photovoltaik - Sonnenstrom

Photovoltaik

Photovoltaik

Sonnenstrom

Mit einer Photovoltaikanlage (PV-Anlage) produzieren Sie umweltfreundlichen Sonnenstrom.
Der Strom wird meist gegen eine attraktive Vergütung in das öffentliche Stromnetz eingespeist.

Nachhaltige Energie

Klimabedrohung, Treibhauseffekt, Waldsterben und andere Umweltbelastungen durch Schadstoffe gefährden unseren Planeten und das Leben auf ihm. Das größte Problem ist die immense fossile CO2-Emission der modernen Industriegesellschaft. Ein Ersatz der fossilen Energieträger durch andere, regenerative Energiequellen ist deshalb zwingend notwendig.

Erneuerbare Energien sind von nachhaltiger Natur. Dies bedeutet zum einen eine allgemeine und dauerhafte Verfügbarkeit ihrer Energieressourcen, wie es bei Sonne, Biomasse, Wind- und Wasserkraft sowie der Geothermie gegeben ist. Zugleich bedeutet Nachhaltig aber auch, dass mit der Nutzung erneuerbarer energien die negativen Umweltauswirkungen von Energiebereitstellung und -verteilung begrenzt sind.

Mit der Sonnenenergie steht der Menschheit eine Energiequelle zur Verfügung, die den künftigen, noch steigenden Energiebedarf ohne gefährliche Nebenwirkungen decken kann und zusätzlich positive Beschäftigungseffekte auslöst.

Die Weiterentwicklung und Markteinführung der Solartechnik ist deshalb neben der Energieeinsparung und der rationellen Energieverwendung eine der dringensten Aufgaben unserer Zeit.

DGS e.V.

Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V.

Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V.

Wir sind Mitglied und danken für die Unterstützung bei diesen Texten

Hauptziel der Vereinsarbeit ist die Veränderung der Energiewirtschaft zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise durch die breite Einführung erneuerbarer Energien.
Im Rahmen ihrer Arbeit betrachtet die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. die Förderung der Forschung zu erneuerbaren Energien und die Umsetzung gewonnener Forschungsergebnisse in die Praxis als einen bedeutenden Inhalt ihrer Tätigkeit.
Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. versteht sich a als Mittler zwischen Wissenschaftlern, Ingenieuren, Architekten, dem Baugewerbe, dem Handwerk, der Industrie, Behörden und Parlamenten.

Ral-Solar GZ 966- Solarthermie-

Wir sind zertifiziert nach RAL-Solar (Solarthermie

Wir sind zertifiziert nach RAL-Solar (Solarthermie

und arbeiten aktiv im Güteausschuss mit.

Die RAL Gütegemeinschaft für Solarenergieanlagen e.V. ist ein unabhängiger Verein zur Qualitätssicherung von Photovoltaik- und Solarthermieanlagen.
Hierzu gibt die Gütegemeinschaft die RAL Güte- und Prüfbestimmungen (RAL-GZ 966) heraus. In diesen technischen Lieferbedingungen ist die Herstellung von hochwertigen Komponenten, die sachgerechte Konzeption, die fachgerechte Ausführung und der Service und Betrieb von Solarenergienanlagen geregelt.
Der Verein besteht aus Unternehmen und Fachleuten, die ihren Kunden zusagen, die Güte- und Prüfbestimmungen
(RAL-GZ 966) bei der Herstellung von Komponenten für, der Planung von, der Errichtung von und dem Service und Betrieb von Solarenergieanlagen einzuhalten.